@frank

@vilbi @ulrichkelber

Alle 2-3 Jahre eine Instanz wechseln, weil die schließen muss, wird auch nervig sein.

@leo_repp @frank@toot.koeln @vilbi @ulrichkelber
Das müsste man mal durchspielen. Ich denke aber, als Betreiber von oder ist man für *seine* Instanz verantwortlich, die meist nicht die Millionen-Nutzer-Grenze erreichen wird; aber nicht für alle anderen Instanzen. Wenn ich einen eigenen Mailserver betreibe, zählen dazu ja auch nicht alle weltweiten E-Mail-Nutzer. Daher würde ich alles Dezentrale (hoffentlich richtigerweise) unkritisch sehen, oder?

Follow

@vilbi @leo_repp @frank@toot.koeln @ulrichkelber Ja Fediverse ist wie e-mail. Wo soll man dann aufhören zu zählen? Mastodon, WriteFreely auch dazu, etc. Da würde ich es darauf ankommen lassen. Weil es analog zu E-Mail ist, dann wäre auch ein privater E-Mail Betreiber bei mehreren Milliarden Nutzern weil er alle Mailadressen erreichen kann...

Sign in to participate in the conversation
KABIsocial

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!