@betamax65 @viennawriter
Was aber auch bedeuten könnte, dass es schlicht keine Zukunft gibt, aus der jemand zurückreisen würde ...

@viennawriter @betamax65
Ja, absolut. Ich habe früher auch gedacht, dass "keine Zeitreisenden" ein Indiz für "nicht möglich" ist. Aber eben, bei diesem Spruch, fiel mir ein, dass wir ausgestorben sein könnten, bevor das doch irgendwann möglich wäre.
Wir bemühen uns ja gerade nach Kräften um das Ende.

@writingwoman Für den Planeten und den Rest des Universums ist es ja auch zu hoffen, dass wir damit erfolgreich sind. @betamax65

@viennawriter
Ich wäre aber eigentlich schon noch gerne ein bisschen friedlich hiergeblieben.
@betamax65

@writingwoman @viennawriter @betamax65 Es gibt dazu einen sehr guten WildMics Podcast von Hoaxilla wo genau darüber gesprochen wird, bspw. ob sich Zeitreisende überhaupt zu erkennen geben würden.

Hör' mal rein! hoaxilla.com/wildmics-special-

Follow

@writingwoman @viennawriter @betamax65 die Frage ist auch, ob jemand der bspw. im Weltall war und für den die Zeit physikalisch nachweisbar schneller vergangen ist, also damit in die Zukunft "gereist" ist, nun aber in der für ihn Vergangenheit lebt wenn es wieder auf die Erde zurück kommt und damit auch in die Vergangenheit "reist". Das Konstrukt "Zeit" bzw. die Richtung der Zeit ist schon sehr spannend.

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
KABIsocial

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!